Denn er wohnt nicht in unheiligen Tempeln

Ist es dir schon mal passiert, dass du in dein Urlaubsdomizil einziehen wolltest und alles anders vorgefunden hast, als es dir versprochen wurde? Insbesondere die Hygienebereiche haben deinem Standard nicht im geringsten entsprochen. Hast du da auch versucht erst gar nicht einzuziehen?

König Benjamin spricht über solche Menschen, denen das Evangelium in Klarheit gelehrt wurde, sie es verstanden haben und dennoch wider besseren Wissens sich durch ihr Handeln vom Geist des Herrn entfernen (Mosia2:36): „ich sage euch, dass der Mensch, der dies tut, sich selbst in offene Auflehnung gegen Gott begibt; darum gefällt es ihm, dem bösen Geist zu gehorchen, und er wird zu einem Feind aller Rechtschaffenheit; darum hat der Herr keinen Platz in ihm, denn er wohnt nicht in unheiligen Tempeln.“ (Mosia 2:37).

  • Sich selbst in offene Auflehnung gegen Gott begeben
    Ich lehne mich offen gegen Gott auf, indem ich mich seinen Worten widersetze. Ich weigere mich z.B. seinen erwählten Führern zu folgen und kritisiere sie öffentlich. Miriam und Aaron lehnten sich z. B. offen gegen den Propheten Mose auf (Numeri 12:1-16).
  • Darum gefällt es ihm, dem bösen Geist zu gehorchen
    Wer sich gegen Gott entscheidet, der fühlt sich eher auf der anderen Seite wohler (Matthäus 12:30).
  • Er wird zu einem Feind aller Rechtschaffenheit
    Feinde der Rechtschaffenheit wollen andere vom Glauben an Gott abhalten (Apostelgeschichte 13: 8-12).
  • Darum hat der Herr keinen Platz in ihm
    Es gibt eben nicht zugleich Platz für beide Seiten (Matthäus 6:24).

Denn er wohnt nicht in unheiligen Tempeln. Gemeint ist unser Körper (1. Korinther 6:19-20). So wie du und ich ganz sicher nicht in eine versiffte Ferienwohnung einziehen wollen, wird auch der Herr nicht in unseren unreinen Körper Einzug halten. Ich will also alles dran setzen, meinen Körper so rein wie nur irgend möglich zu halten. Es gelingt mir nur in sehr begrenztem Umfang. Doch wenn ich alles tue, was ich kann, habe ich noch die Hoffnung, dass der Herr mir beim Reinigen hilft (Moroni 7:48; Mormon 9:6). Was tust du, um deinen Körper rein zu machen und so zu halten?

 rein halten
(Quelle)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s