Sein Blut sühnt auch für die Sünden derjenigen, die …

Eine Besonderheit des Sühnopfers Jesu wird König Benjamin durch den Engel folgendermaßen erklärt: „Denn siehe, und sein Blut sühnt auch für die Sünden derjenigen, die durch die Übertretung Adams gefallen sind, die gestorben sind, ohne den Willen Gottes in Bezug auf sich zu kennen, oder die unwissentlich gesündigt haben.“ (Mosia 3:11).

Nachdem Adam und Eva ein Gebot des Herrn übertreten hatten und wir, ihre Nachkommen auch laufend übertreten, müssten wir ohne das Sühnopfer Jesu mit unserem Geistkörper – der unzerstörbar ist – ohne einen Körper aus Fleisch und Knochen, für immer in der Gegenwart Luzifers ausharren (2. Nephi 9:6-9).

Doch Gott sei Lob, Preis und Dank, Jesus erbrachte das Sühnopfer und dieses ist wirksam für alle, die von ihren Sünden umkehren, sich taufen lassen, die Gebote halten und darin ausharren bis ans Ende (Matthäus10:22).

Aber: Sein Blut sühnt auch für die Sünden derjenigen, die …

  • gestorben sind, ohne den Willen Gottes in Bezug auf sich zu kennen, oder die unwissentlich gesündigt haben
    Für all diejenigen, die hier auf Erden unverschuldet das Evangelium von Jesus Christus nicht kennenlernen konnten, z.B. weil sie zu einer Zeit lebten, in der ihnen das Evangelium auf Erden nicht zugänglich war oder die aufgrund fehlender Auffassungsgabe das Gesetz nicht verstehen (z. B. auch Kinder vor dem Alter der Verantwortlichkeit), ist das Sühnopfer auch wirksam (Mosia 15:24-25; 2. Nephi 9:25-26).

Genauso, wie es im § 1 des StGB geregelt ist: „Eine Tat kann nur bestraft werden, wenn die Strafbarkeit gesetzlich bestimmt war, bevor die Tat begangen wurde.“ bestraft der Herr auch nicht denjenigen, der sein Gesetz nicht kennen konnte. Der Herr sieht das Herz, die Beweggründe unseres Tuns (1.Samuel 16:7). Was denkst du über diese Vorgehensweise des Herrn?

 kreuzigung
(Quelle)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s