Wer auch immer dies tut, wird zur rechten Hand Gottes gefunden werden

Was ist damit gemeint, wenn König Benjamin seinem Volk sagt: „Und es wird sich begeben: Wer auch immer dies tut, wird zur rechten Hand Gottes gefunden werden, denn er wird den Namen kennen, mit dem er gerufen wird; denn er wird mit dem Namen Christi gerufen werden.“ (Mosia 5:9).

  • Wer auch immer dies tut
    Im vorhergehenden Vers spricht König Benjamin davon, dass er sich wünscht, dass die Menschen seines Volkes den Namen Christi auf sich nehmen (Mosia 5:8). Gemeint ist also, wer sich auf den Namen Jesu taufen lässt und bis an sein irdisches Lebensende diesem Bund treu bleibt, indem er die Gebote hält, wird
  • zur rechten Hand Gottes gefunden
    und das bedeutet so viel, dass derjenige sich auf der Seite befindet, auf der diejenigen platziert werden, die unter seinem besonderen Schutz stehen und somit einen Ehrenplatz haben werden. Die rechte Hand des Herrn wir in den Schriften als die stärkere dargestellt (Exodus 15:6). Der Platz an seiner Rechten ist u. a. seinen Aposteln vorbehalten (Lehre und Bündnisse 29:12) sowie all denen, die rechtschaffen gelebt haben, während diejenigen, die sich gegen den Herrn entschieden haben, ihren Platz an seiner linken Seite erhalten werden (Lehreund Bündnisse 29:27). Es geht hier also nicht um ein Wunschkonzert, sondern meine Lebensweise entscheidet, auf welcher Seite ich mich eines Tages wiederfinden werde. Hinzu kommt noch
  • er wird den Namen kennen
    ich muss also auch noch den Namen Jesu, des guten Hirten, kennen, ansonsten kommt die rechte Seite für mich auch nicht infrage (Mosia 26:24), denn ich dann habe mich entschlossen einer anderen Herde zuzugehören (Alma 5:38-29) und werde mich auf der linken Seite wiederfinden (Mosia 5:10).

Wer auch immer dies tut, wird zur rechten Hand Gottes gefunden werden. Für mein Verständnis wird hier die Separierung der gottesfürchtigen von den Gottesgegnern beschrieben und auf welcher Seite ich mich wiederfinden werde, hängt ganz alleine von meiner Entscheidung hier auf Erden ab. Ich habe mich für Christus entschieden und nun muss ich noch bis an mein Lebensende bei dieser Entscheidung bleiben. Für welche Seite hast du dich entscheiden und was steuerst du dazu bei auch einen Platz auf der gewählten Seite zugesprochen zu bekommen (Matthäus 20:23)?

 Hand_gottes

(Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s