Du sollst nicht töten (6. Gebot)

Nun zitiert Abinadi das Gebot, welches wir als sechstes Gebot eingereiht haben: „Du sollst nicht töten.“ (Mosia 13:21; vergleiche Exodus 20:13).

In der Einheitsübersetzung heißt es „Du sollst nicht morden.“ (Exodus 20:13). Bei Matthäus heißt es wieder: töten (Matthäus 5:21). Stellt sich die Frage, gibt es einen Unterschied zwischen töten und morden. Im Deutschen wird der Begriff `töten´ sehr umfassend benutzt: er beinhaltet alle Arten jemanden ums Leben zu bringen, während `morden´ sich nur auf verbrecherische Tötungshandlungen bezieht. Im Schriftenführer heißt es zu Mord: „Einen Menschen widerrechtlich und absichtlich töten. Mord ist eine Sünde, die von frühester Zeit an verurteilt wurde (Mose 5:18–41).“ Im Buch Mormon heißt es an anderer Stelle: „Weh dem Mörder, der vorsätzlich tötet; denn er wird sterben.“ (2. Nephi 9:35); in neuzeitlicher Offenbarung wiederum: „Und weiter, ich sage, du sollst nicht töten; wer aber tötet, soll sterben.“ (Lehre und Bündnisse 42:18-19). Diese Begriffe werden also nicht eindeutig unterschieden. Diskussionen kommen eben dort auf, wo es darum geht: erfülle ich einen Wehrdienst, oder verweigere ich diesen aus Glaubensgründen mit Bezug auf das Gebot; wie verhalte ich mich, wenn jemand mein Leben oder das meiner Familie bedroht …

Du sollst nicht töten. Ein äußerst vielschichtiges Thema. Glücklicherweise war ich bis jetzt noch nie in einer Situation, in der ich gefordert war, mich zu entscheiden. Wenn ich die heiligen Schriften insgesamt zu dieser Problematik untersuche, komme ich zu dem Entschluss, dass Mord auf jeden Fall mit diesem Gebot gemeint ist, ich mich aber verteidigen darf, wenn mein, oder das Leben meiner Nächsten, durch jemand anderen willentlich bedroht wird (Alma 43:47). Wie verstehst du dieses Gebot?

du-sollst-nicht-toeten-zehn-gebote.jpg

(Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s