Nun war es dem König nicht so sehr um sein Volk zu tun als um sein eigenes Leben

Gideon, ein Feind des schlechten Königs Noa, verfolgte ihn auf einen hohen Turm (Mosia 11:12) nahe des Tempels und wollte ihn töten (Mosia 19:6). König Noa sah dabei allerdings vom Turm aus die Lamaniten in sein Land eindringen: „Und nun schrie der König in seiner Seelenqual auf, nämlich: Gideon, schone mich, denn die Lamaniten sind über uns gekommen, und sie werden uns vernichten; ja, sie werden mein Volk vernichten. 8  Und nun war es dem König nicht so sehr um sein Volk zu tun als um sein eigenes Leben; doch Gideon schonte sein Leben.“ (Mosia 19:7-8).

Bei der Intention König Noas werde ich an das Sankt-Florian-Prinzip erinnert: „Heiliger Sankt Florian / Verschon‘ mein Haus / Zünd‘ and’re an!“ Wenn ich Verantwortung für Menschen übernommen oder übertragen bekommen habe, muss ich dieser gerade in kritischen Situationen gerecht werden und darf nicht davonlaufen und die mir Anbefohlenen im Stich lassen, um mich selber in Sicherheit zu bringen. Eine maritime Regel besagt: „Der Kapitän geht als Letzter von Bord“ oder „der Kapitän geht mit seinem Schiff unter“. Hierin wird zum Ausdruck gebracht, dass der Kapitän bis zuletzt die Verantwortung für Schiff, Besatzung und Passagiere trägt und diese im Gefahrenfall retten muss. Was diejenigen erwartet, die ihrer Verantwortung nicht gerecht werden, zeigt die jüngste Geschichte der „Costa Concordia“, deren Kapitän mit als Erster das sinke Schiff verließ. Er wurde zu 16 Jahre Haft verurteilt.

Nun war es dem König nicht so sehr um sein Volk zu tun als um sein eigenes Leben. Mir wurden als Heimlehrer auch Menschen zur Betreuung anvertraut (mehr über das Heimlehrprogramm findest du hier). Ich stelle mir die Frage, inwiefern werde ich der damit verbundenen Verantwortung gerecht? Kümmere ich mich ausreichend um sie, um ihnen zu helfen im Kampf gegen die Unbillen des Lebens genügend Kraft zu entwickeln, sowohl die geistige als auch die zeitliche Eigenständigkeit betreffend (lies auch hier)? Oder mache ich im Ernstfall einen Rückzieher und versuche nur mich zu retten? Das wird nicht klappen. Da wird der Herr mich zur Rechenschaft ziehen. Wie siehst du Verantwortung gegenüber deinem Nächsten?

The cruise liner Costa Concordia aground

epa03063742 The Italian Navy use explosives on the Costa Concordia cruise ship off Giglio Island, Italy, 17 January 2012. Reports state that after an overnight break in operations rescuers resumed their search on the cruise ship Costa Concordia, using explosives to blast debris and other obstacles out of their path, Italian coast guard spokesman Filippo Marini said. ‚We want to take advantage of the good weather to try to make as much progress as possible,‘ in the search for possible survivors, Marini added. EPA/ENZO RUSSO +++(c) dpa – Bildfunk+++

Die havarierte Costa Concordia
(Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s