Sie trugen keine kostbaren Gewänder, doch waren sie ordentlich und schicklich

Wie sich die Nephiten zuzeiten Alma des Jüngeren um 90 v. Chr. in Amerika kleideten: „…und sie trugen keine kostbaren Gewänder, doch waren sie ordentlich und schicklich. 28  Und so ordneten sie die Angelegenheiten der Kirche; und so fingen sie wiederum an, beständig Frieden zu haben, trotz all ihrer Verfolgungen.“ (Alma 1:27-28).

Sie trugen keine kostbaren Gewänder, doch waren sie ordentlich und schicklich. Obwohl die Nephiten zuzeiten Alma des Jüngeren, aufgrund ihres Gehorsams gegenüber den Geboten des Herrn, erfolgreich in ihren Unternehmungen und dadurch reich waren (Alma 1:29), zeigten sie dies nicht durch extravagante Kleidung. Sie begnügten sich damit, „ordentlich und schicklich“ gekleidet zu sein.

Heute sind wir ebenso aufgefordert uns was Kleidung, äußere Erscheinung, Ausdrucksweise und Verhalten angeht, von Bescheidenheit und Schicklichkeit leiten zu lassen, um keine ungebührliche Aufmerksamkeit auf uns zu lenken. Sollten wir unsicher sein, welche Kleidung diese Forderungen erfüllt, könnten wir uns fragen: „Würde ich mich mit meinem Aussehen wohlfühlen, wenn ich mich in der Gegenwart des Herrn befände?“ Wir müssen uns dessen bewusst sein, dass unsere Kleidung Ausdruck unserer Persönlichkeit ist. Durch angemessene Kleidung laden wir den Heiligen Geist ein, unser Begleiter zu sein und können auf unsere Mitmenschen einen guten Einfluss ausüben. „An unserem Aussehen und unserem Verhalten soll erkennbar sein, dass wir wahrhaftig Jünger Christi sind.“ (Elder Jeffrey R. Holland). Was ist deine Einstellung zu ordentlicher und schicklicher Kleidung?

verkehrszeichen vorfahrt achten dresscode I
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s