Stellt ihr euch vor, ihr könntet an jenem Tag den Herrn belügen

Alma der Jüngere fragt weiter: „Oder stellt ihr euch vor, ihr könntet an jenem Tag den Herrn belügen und sagen: Herr, unsere Werke sind rechtschaffene Werke gewesen auf dem Antlitz der Erde—und er werde euch erretten?“ (Alma 5:17).

Stellt ihr euch vor, ihr könntet an jenem Tag den Herrn belügen? Schnell habe ich gerne, aus Angst vor der zu erwartenden Strafe, oder weil ich mich schämte, eine Lüge parat gehabt (bewusstes Behaupten von Unwahrheiten, um einen falschen Eindruck hervorzurufen), wenn mir eine Untat zur Last gelegt wurde. Ich behauptete so lange, dass ich das nicht getan habe, bis es nicht mehr anders ging. Selten ging das, ohne noch weitere Lügen aufzutischen – Martin Luther sagte in diesem Zusammenhang: „Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er“. Dann, als endlich die Wahrheit raus war, war ich allerdings eine große Last los. Mit den Jahren verinnerlichte ich dann, dass Lügen „… gegen die gesunde Lehre verstößt.“ (1. Timotheus 1:10), und bemühte mich mehr und mehr von vornherein die Wahrheit zu sagen.

Ich will auch weiterhin daran festhalten, denn „… wer zuverlässig ist in seinem Tun, der gefällt …“ dem Herrn (Sprüche 12:22). Menschen kann man leicht belügen, aber den Herrn? Es ist mir klar, dass es unmöglich ist, mein eigenes Gewissen, geschweige denn den Herrn zu belügen. Sollte ich es dennoch versuchen, kann ich nicht das höchste Ziel erreichen, das der Herr für uns bereithält (Lehre und Bündnisse 76:81,103). Wie stehst du zu unwahren Behauptungen dem Herrn gegenüber?

luegen

(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s