Bringt Werke der Rechtschaffenheit hervor, so werdet ihr nicht umgehauen und ins Feuer geworfen werden

Alma der Jüngere gibt an das Volk der Kirche weiter, wozu der Herr uns Menschen auffordert: „ja, kommt her zu mir und bringt Werke der Rechtschaffenheit hervor, so werdet ihr nicht umgehauen und ins Feuer geworfen werden—36  denn siehe, die Zeit ist nahe, da alle, die keine gute Frucht hervorbringen, oder alle, die nicht die Werke der Rechtschaffenheit tun, eben die werden Ursache haben, zu klagen und zu trauern.“ (Alma 5:35-36).

  • Werke – Frucht hervorbringen
    Die Handlungen eines Menschen sind seine Werke. Die Ergebnisse seiner Werke sind Früchte, die er hervorbringt. Den Charakter eines Menschen erkennt man an seinen Werken (Moroni 7:5).
  • Rechtschaffenheit
    drück sich dadurch aus, dass Menschen nach Gottes Geboten leben, Sünde meiden und dies voller Eifer und freiwillig (Lehre und Bündnisse 58:27).
  • Umgehauen und ins Feuer geworfen werden
    So wie in einer Prüfung unsere erworbenen Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten abgefragt und beurteilt werden, werden auch die Früchte, die wir in unserem Erdendasein hervorgebracht haben, vom Herrn am Tag des Gerichts beurteilt werden (Alma 41:3-4). Aber schon vorher, bevor Christus seine Regentschaft auf Erden antreten wird, muss die Erde von allem Übel gereinigt werden. Sollte die Qualität der Früchte nicht den Anforderungen des Herrn entsprechen, werden diejenigen von der Erde entfernt werden (Matthäus 3:10), wenn es sein muss, mit Feuer (2. Nephi 30:10).

Bringt Werke der Rechtschaffenheit hervor, so werdet ihr nicht umgehauen und ins Feuer geworfen werden. Hierin gibt uns der Herr den lebensrettenden Rat: Werke der Rechtschaffenheit hervorzubringen. Da ich ungerne „umgehauen und ins Feuer geworfen werden“ möchte, will ich gerne freiwillig diesen Rat beherzigen. Nachdem ich aber auch noch viele schlechte Früchte hervorbringe, muss ich ständig Umkehr üben, um Vergebung bitten und das Sühnopfer Jesu annehmen (Johannes 1:7). Welche Gedanken kommen dir bei diesem Rat des Herrn in den Sinn?

verbrennenDie Rechtschaffenen wird der Herr vor dem Verbrennen bewahren
(Bild: Quelle; Helaman 5:22,23)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s