Alles, was gut ist, kommt von Gott, und alles, was böse ist, kommt vom Teufel

„Denn ich sage euch: Alles, was gut ist, kommt von Gott, und alles, was böse ist, kommt vom Teufel.“ (Alma 5:40).

Auch Jakobus, der Bruder des Herrn (Markus 6:3), tätigt ca. 113 Jahre später eine Aussage gleichen Inhalts: „Lasst euch nicht irreführen, meine geliebten Brüder; 17 jede gute Gabe und jedes vollkommene Geschenk kommt von oben, vom Vater der Gestirne, bei dem es keine Veränderung und keine Verfinsterung gibt.“ (Jakobus 1:16-17). Du kennst sicherlich die Redensart: „Alles Gute kommt von oben“, wie so viele Redensarten, ist auch diese aus der Heiligen Schrift abgeleitet, nämlich aus dem vorher zitierten Vers. Warum das so ist, sagt uns Mormon, der Vater Moronis: „… der Teufel ist ein Feind Gottes und kämpft beständig gegen ihn und lädt ein und lockt, zu sündigen und beständig das zu tun, was böse ist.“ (Moroni 7:12). Der Herr selber bestätigt die Tatsache, dass alles Gute von ihm kommt, durch Jareds Bruder (Ether 2:4Ether 4:12).

Feindschaft entsteht, wenn Ansichten und Ziele einander total entgegengesetzt sind und mit sich widersprechenden Mitteln erreicht werden sollen: Christus hat das Ziel alle Menschen über Entscheidungsfreiheit und selbständiges Handeln (Köstliche Perle Mose 7:32) in die Gegenwart unserer ewigen Familie zurückgelangen zu lassen (Köstliche Perle Mose 1:39), Satan wollte dies durch Zwang erreichen und dafür auch noch selber die Stellung Gottes für sich in Anspruch nehmen. So wurde Luzifer zu Satan, dem Teufel, der Quelle allen Übels (Köstliche Perle Mose 4:1-4).

Alles, was gut ist, kommt von Gott, und alles, was böse ist, kommt vom Teufel. Für mich steht fest, dass ich aus der Quelle schöpfen möchte, aus der das Gute kommt. Nur manchmal bin ich mir nicht ganz im Klaren, was das Gute für mich ist und da hakt Satan gerne ein, um mich weiter zu irritieren, um dadurch zu erreichen, dass ich mich für das Falsche entscheide. Hier hilft mir nur, mich mehr und gebeterfüllt der Quelle des Guten zuzuwenden und Erkenntnis und Kraft aus ihr zu schöpfen. Welcher Quelle wendest du dich gerne und freiwillig zu und aus welchem Motiv heraus?

alles guteAlles Gute kommt von oben
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s