Die Zeit ist nicht fern, da der Erlöser lebt und zu seinem Volk kommt

Etwa 83 v. Chr. prophezeit Alma der Jüngere seinem Volk im Tal Gideon: „Denn siehe, ich sage euch, es gibt vieles, was kommen wird; und siehe, eines ist wichtiger als alles andere—denn siehe, die Zeit ist nicht fern, da der Erlöser lebt und zu seinem Volk kommt.“ (Alma 7:7).

Alma der Jüngere sagt, dass in der Zukunft viele Ereignisse eintreffen werden, doch dass davon ein Ereignis wichtiger sein wird, als alle anderen: Die Geburt des `Erlösers´ hier auf die Erde inmitten seines Volkes. Alma sagt dieses Ereignis der Ereignisse, das sich auf der östlichen Hemisphäre 83 Jahre später ereignen sollte, auf der westlichen Hemisphäre voraus. Ein Jahr später wiederholt er diese Vorhersage nochmals gegenüber dem Volk von Ammoniha (Alma 9:26), welches nahe der Grenze zum Land Zarahemla lebt, als er diesem das Wort Gottes predigte (Alma 25:2; 8:1,3,6).

Die Zeit ist nicht fern, da der Erlöser lebt und zu seinem Volk kommt. Was denkst du, wer nur konnte ein solches Geschehen vorhersagen? Doch nur ein Prophet des Herrn, dem solches durch den Geist offenbart wurde. Wie wir inzwischen alle aus dem Neuen Testament wissen, ist dieses Ereignis auch tatsächlich eingetroffen (Matthäus 1:18).

Leider gibt es nur wenig Menschen, die an die Worte von Propheten des Herrn glauben. Ich weiß, dass wir auch heute lebende Propheten haben, die uns das Wort Gottes verkünden, verbunden mit der Aussage: „… so spricht der Herr …“ (Beispielhaft Lehre und Bündnisse 70:2). Gerade heute und morgen sprechen wieder vom Herrn berufene Diener zu allem Volk der Erde auf der Herbstgeneralkonferenz der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (nachlesen hier). Und ich höre auf ihr Wort, und versuche es mehr und mehr in meinem Leben umzusetzen. Wie gehst du mit ihren Worten um?

stimme-des-prophetetnKommt höret, was der Heiland spricht, Propheten tat er´s kund (Gesangbuch Nr. 13)
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s