Nun wussten sie nicht, dass Gott solche wunderbaren Werke vollbringen konnte

Die Ammonihaiten sprachen zu Alma dem Jüngeren: „… Wir werden deinen Worten nicht glauben, falls du prophezeien solltest, dass diese große Stadt an einem einzigen Tag zerstört werden würde. 5  Nun wussten sie nicht, dass Gott solche wunderbaren Werke vollbringen konnte, denn sie waren ein hartherziges und ein halsstarriges Volk.“ (Alma 9:4-5)

Nun wussten sie nicht, dass Gott solche wunderbaren Werke vollbringen konnte. Die Ammonihaiten, die ja Nephiten waren, also diejenigen der beiden großen Volksgruppen des Buches Mormon, die über Generationen hinweg das Evangelium des Herrn gelehrt bekommen hatten, blieben dabei, dass sie an die Worte des Propheten Gottes nicht glauben wollten. Damit taten sie sich nichts Gutes an, denn die Kraft Gottes, die sie verleugneten, insbesondere in Bezug auf die Vernichtung ihrer Stadt Ammoniha, samt seinen Einwohnern, zeigte sich innerhalb der nächsten zwei Jahre (Alma 16:9-10).

Ich lerne daraus, dass es für mein Leben vorteilhaft ist, auf die Warnungen der Propheten zu hören, sie aufzunehmen, versuchen zu verstehen und gebeterfüllt in die Tat umzusetzen. Auch wenn ich etwas nicht verstehen sollte, ist es zu meinem Besten, wenn ich mich an ihre Worte halte. Adam hat mir in dieser Sache ein Beispiel gegeben (Köstliche Perle Mose 5:5-6).

Wir haben heute lebende Propheten und sie warnen uns, ebenso wie alle Propheten seither, vor den Schlingen, die Satan auslegt, um uns in seine Garde einzufangen und zu Fall zu bringen, damit wir genauso elend würden, wie er es ist (2. Nephi 2:27). Präsident Monson, der heute lebende Prophet Gottes, hat uns z. B. in der letzten Herbst-Generalkonferenz Zeugnis vom einzigen vollkommenen Weg zu Frieden und Glück abgelegt: „Aus tiefster Seele und in aller Demut gebe ich Zeugnis für jenes großartige Geschenk, nämlich den Plan, den der Vater für uns hat. Dieser Plan ist der einzig vollkommene Weg zu Frieden und Glück – im Diesseits wie auch in der künftigen Welt.“ (um welchen Plan es da geht, kannst du hier erfahren). Wofür entscheidest du dich: Eher den Worten von Gottes Propheten zu glauben und versuchen danach zu handeln, oder sie als unglaubwürdig zurückzuweisen und zu ignorieren?

plan-des-gluecklichseinsDurch den göttlichen Plan des Glücklichseins können die Familienbeziehungen über das Grab hinaus Bestand haben. (Die Familie – eine Proklamation an die Welt)
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s