Insofern ihr meine Gebote nicht haltet, werdet ihr von der Gegenwart des Herrn abgeschnitten

Alma der Jüngere erinnert die Ammonihaiten an die Worte ihres Vorfahren Lehi, der auf Geheiß des Herren um 600 v. Chr. Jerusalem Richtung Amerika verließ (1. Nephi 2:1-4): „Siehe, denkt ihr nicht mehr an die Worte, die er zu Lehi sprach, nämlich: Insofern ihr meine Gebote haltet, wird es euch wohl ergehen im Land? Und weiter heißt es: Insofern ihr meine Gebote nicht haltet, werdet ihr von der Gegenwart des Herrn abgeschnitten werden.“ (Alma 9:13).

Insofern ihr meine Gebote nicht haltet, werdet ihr von der Gegenwart des Herrn abgeschnitten. Alma zitiert hier die Worte, die der Herr zu ihrem Urahn Lehi gesprochen hatte, der sie gerade seinen Söhnen lehrt (2. Nephi 1:20). Dann verweist Alma der Jüngere auf ihre Brüder die Lamaniten, die aufgrund Ungehorsams zweier Söhne Lehis, von Anfang an nicht auf die Worte des Herrn gehört haben (1. Nephi 2:11-12). Es bildeten sich zwei Hauptgruppen, die Nephiten und die Lamaniten, wobei die Nephiten die heiligen Aufzeichnungen mitnahmen, wodurch die Lamaniten, wie vom Herrn angekündigt, vom Wort Gottes abgeschnitten waren (2. Nephi 5:5-17).

Ich lerne daraus, dass ich mich bemühen muss, die Gebote des Herrn fleißig zu befolgen, um nicht auch vom Wort des Herrn abgeschnitten zu werden, denn die Geschichte lehrt mich, dass es um mich schlecht bestellt ist, wenn ich mich auf meine eigene Stärke verlasse. Dann verlasse ich den stärkenden Bereich des Herrn und bin mir selber überlassen (Helaman 4:13). Das führt letztendlich dazu, dass ich mich von der erlösenden Kraft des Sühnopfers Jesu abschneide, auf das ewige Leben bezogen, mir mein eigenes Grab schaufle – mir durch mein leichtsinniges Verhalten selber ewigen Schaden zufüge. Was unternimmst du, dass dir dies nicht passiert?

insofern-ihr-meine-gebote-haltet
„Jeder von uns kommt irgendwann zu einem gewissen Grad vom Weg ab. … dank des Sühnopfers des Heilands können wir nach Hause zurückkehren.“ —Elder M. Russell Ballard, „Auf dass die Verlorenen gefunden werden“
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s