Ihr werdet mit völliger Vernichtung heimgesucht werden

Alma der Jüngere prophezeit etwa 82 v. Chr. dem Volk Ammoniha: „Aber siehe, ich sage euch: Wenn ihr in eurer Schlechtigkeit verharrt, so werden eure Tage in dem Land nicht verlängert werden, denn die Lamaniten werden über euch gesandt werden; und wenn ihr nicht umkehrt, werden sie zu einer Zeit kommen, die ihr nicht wisst, und ihr werdet mit völliger Vernichtung heimgesucht werden; und es wird gemäß dem grimmigen Zorn des Herrn sein.“ (Alma 9:18).

Wahrer Prophet Gottes oder Wichtigtuer? Die Antwort fällt uns heute leicht, da die Prophezeiung in der Vergangenheit liegt, als auch deren Eintreffen. Nicht einmal ein Jahr war seit der Prophezeiung Alma des Jüngeren vergangen, als die Nephiten in Ammoniha, nebst ihrer großen Stadt, durch die Lamaniten vollkommen vernichtet waren (Alma 16:2-3,9). Wenn das die einzige Prophezeiung Alma des Jüngeren gewesen wäre, könnte man noch sagen: Zufall. Dem war nun aber nicht so, alle seine Prophezeiungen gingen in Erfüllung und so können wir nur sagen: ein wahrer Prophet Gottes.

Ihr werdet mit völliger Vernichtung heimgesucht werden. Für mich lerne ich: Wenn ich in meiner Schlechtigkeit verharre, muss ich auch damit rechnen, dass mich Vernichtung treffen wird. Es muss ja nicht unbedingt eine körperliche Vernichtung sein, viel schlimmer ist der geistige Tod, das abgeschnitten sein von Gott. Doch um uns herum sehen wir auch Verderben, Kriege und Tod. Alles Dinge, die Propheten Gottes prophezeit haben, und die eintreffen! Alles Wort des Herrn hat sich erfüllt, erfüllt sich und wird sich erfüllen (Lehre und Bündnisse 1:37-38); und ich tue gut daran, ständig Umkehr zu üben, wenn ich die Gebote des Herrn übertreten habe, um nicht in meiner Schlechtigkeit zu verharren. Lebende Propheten helfen mir auch in dieser Zeit, das Wort Gottes zu verstehen. Wie nimmst du das Wort der Propheten auf?

propheten„Der lebendige Herr führt seine lebendige Kirche!“ – Elder Russell M. Nelson vom Kollegium der Zwölf Apostel
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s