Wenn … dieses Volk in Übertretung verfallen würde, dann wäre es reif für die Vernichtung

Amulek spricht weiter zu den Ammonihaiten: „Ja, wie recht hat Mosia gesprochen, der unser letzter König war, als er das Königtum übergeben wollte, aber niemanden hatte, dem er es hätte übertragen können, und der veranlasste, dass dieses Volk durch dessen eigene Stimme regiert werden sollte—ja, wie recht hat er gesprochen: Wenn die Zeit kommen sollte, dass die Stimme dieses Volkes das Übeltun erwählen würde, das heißt, wenn die Zeit kommen sollte, dass dieses Volk in Übertretung verfallen würde, dann wäre es reif für die Vernichtung.“ (Alma 10:19).

Wenn … dieses Volk in Übertretung verfallen würde, dann wäre es reif für die Vernichtung. In der Menschheitsgeschichte haben wir unzählige Beispiele, in denen uns diese Vorgehensweise des Herrn begegnet. Das bekannteste dürfte wohl die Vernichtung des Volkes zuzeiten Noachs sein. Viele Jahre hat dieser, im Auftrag des Herrn, dem Volk vergeblich Umkehr gepredigt (Köstliche Perle Mose 8:19,23-21). Und der Herr ihm geboten, eine Arche zu bauen (Genesis 6:14). Das Volk wird gedacht haben, Noach sei verrückt, und wird sich über ihn lustig gemacht haben, doch dann kam das böse Erwachen, allerdings zur Vernichtung aller Ungläubigen durch die Flut (Genesis 6:17).

Kann ich daraus auch wieder eine Lehre für mein zukünftiges Handeln ziehen? Aber selbstverständlich. Auch uns wird heute in den letzten Tagen vor der Wiederkunft Christi Umkehr gepredigt. Wir werden darauf hingewiesen, dass alles Schlechte von der Erde vernichtet werden wird (Lehre und Bündnisse 34:5-12). Will ich nicht zu diesen gehören, muss ich dem Ruf zur Umkehr folgen (Lehre und Bündnisse 19:4). Ständig überprüfe ich mein Denken und Handeln dahin gehend, was es gibt, was ich unbedingt bereinigen muss. Wenn ich etwas gefunden habe, und das passiert häufig, bemühe ich mich, auch wenn es zum zigsten Male ist, mich mithilfe des Herrn zu verbessern. Wie gehst du mit der Aufforderung zur Umkehr um?

flut(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s