So werden sie Hohepriester immerdar nach der Ordnung des Sohnes

Alma der Ältere spricht weiter über die Ordinierung von Hohepriestern: „so werden sie Hohepriester immerdar nach der Ordnung des Sohnes, des Einziggezeugten des Vaters, der ohne Anfang der Tage oder Ende der Jahre ist, der voller Gnade, Gerechtigkeit und Wahrheit ist. Und so ist es. Amen.“ (Alma 13:9).

So werden sie Hohepriester immerdar nach der Ordnung des Sohnes. Wie ist diese Aussage zu verstehen, sie werden Hohepriester sein immerdar? In neuzeitlicher Offenbarung an den Propheten Joseph Smith, erklärt der Herr ihm im September 1832, nachdem er ihm die Priestertumslinie von Mose bis Adam aufgezeigt hatte (Lehre und Bündnisse 84:6-16), dass dieses Priestertum „… ohne Anfang der Tage oder Ende der Jahre.“ ist (Lehre und Bündnisse 84:17). Über Melchisedek, einen solchen Hohepriester wird uns berichtet, dass er dieses Amt für immer bekleiden wird (Hebräer 7:3; 6:20; Alma 13:14). Präsident Joseph Fielding Smith sagte einmal zu Elder Harold B. Lee: „Wenn Sie einen Mann in dieser Kirche in ein Amt berufen und er stirbt am nächsten Tag, so hat dieses Amt einen Einfluss darauf, wozu er berufen werden wird, wenn er diese Erde verlässt.“ (siehe hier, allerdings in Englisch: „If you have called a man to a position in this church and he dies the next day, that position would have a bearing on what he will be called to do when he leaves this earth.“).

Aus all diesen Aussagen lerne ich: Dieses Priestertum bestand schon immer und wird ewig bestehen und diejenigen, die dazu ordiniert wurden, werden ebenso für immer darin dienen dürfen, wenn sie als rechtschaffene Menschen sterben. Demzufolge bemühe ich mich Schritt für Schritt, rechtschaffener zu werden.

König Benjamin ordiniert seinen Sohn Mosia um 121 v. Chr.
(Mosia 6:3; Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s