Sie strömten aus allen Gebieten rund um Sidom herbei und ließen sich taufen

Die Missionsbemühungen Alma des Jüngeren und Amuleks in Sidom waren offensichtlich sehr erfolgreich, denn: „… Es waren ihrer viele; denn sie strömten aus allen Gebieten rund um Sidom herbei und ließen sich taufen. 15  Aber was das Volk betraf, das im Land Ammoniha war, blieb es weiterhin ein hartherziges und ein halsstarriges Volk; und sie kehrten von ihren Sünden nicht um, schrieben vielmehr alle Macht Almas und Amuleks dem Teufel zu; denn sie gehörten dem Bekenntnis Nehors an und glaubten nicht an die Umkehr von ihren Sünden.“ (Alma 15:14-15).

Sie strömten aus allen Gebieten rund um Sidom herbei und ließen sich taufen. Auch heute ist es so, dass es viele Menschen gibt, die aus allen Gebieten herbeiströmen und sich von berufenen Dienern der Kirche des Herrn Jesus Christus taufen lassen. Aber es gibt leider auch viele Gebiete, in denen die Menschen, wie das Volk in Ammoniha, auf die liebevolle Einladung zu Christus zu kommen, ablehnend reagieren und der Einladung nicht folgen wollen.

Viele Gegner der Kirche Jesu Christi haben ihr ein baldiges Ende nach ihrer offiziellen `Gründung´ am 06. April 1830 vorhergesagt (Lehre und Bündnisse 20:1) – eigentlich war es eine `Wiederherstellung´, denn Christus hatte im Alten Testament Propheten berufen, die seine Kirche führten und zu seinen Lebzeiten berief er Petrus und die anderen Elf als Propheten und Apostel, um sie in seinem Namen zu führen. Doch dann wurden Apostel ermordet und die Vollmacht seine Kirche zu leiten, wurde wie schon so oft in der Menschheitsgeschichte, von der Erde genommen. Aber wenn wir uns das Wachstum der Kirche des Sohnes Gottes mit damals sechs Gründungsmitgliedern bis in die heutige Zeit ansehen, dann kann man nur feststellen, dass sich diese sehr geirrt haben (siehe hier). Im Dezember 2015 hatte die Kirche weltweit 15.634.199 Mitglieder in 188 Ländern (siehe hier) und sie wächst ständig weiter, so wie es von Daniel beschrieben wurde, als er Nebukadnezzars Traum von den Weltreichen von seiner Zeit um 600 v. Chr. bis heute deutete (Daniel 2:44-45; Lehre und Bündnisse 138:44) und wird fortbestehen, bis Christus selber wiederkommen wird, um seine Herrschaft anzutreten (Hiob 19:25; Apostelgeschichte 1:11; Lehre und Bündnisse 29:9-12). Ich bin dankbar, dass ich von diesen ewigen Wahrheiten ein festes Zeugnis haben darf. Du kannst diese Thematik gerne hier vertiefen.

Jesus Christus richtete während seines irdischen Wirkens und nach seiner Auferstehung seine Kirche auf.
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s