Und predigten dem Volk in seinen Tempeln und in seinen Heiligtümern und auch in seinen Synagogen, … Umkehr

Gemäß der Vorhersage Alma des Jüngeren, waren der sündhafte Teil der Ammonihaiten nebst ihrer großen Stadt vernichtet (Alma 16:9-10) und das Land wurde `Verwüstung der Nehorer´ genannt (Alma 16:11). Danach herrschte 3 Jahre lang Frieden unter den Nephiten (Alma 16:12): „Und Alma und Amulek gingen hin und predigten dem Volk in seinen Tempeln und in seinen Heiligtümern und auch in seinen Synagogen, die nach der Weise der Juden gebaut worden waren, Umkehr. 14  Und allen, die ihre Worte hören wollten, denen teilten sie das Wort Gottes mit, beständig und ohne Ansehen der Person.“ (Alma 16:13-14).

Und predigten dem Volk in seinen Tempeln und in seinen Heiligtümern und auch in seinen Synagogen, … Umkehr.

  • Tempel
    Die Nephiten kannten Tempel aus ihrer alten Welt in Jerusalem und bauten auch solche in ihrer neuen Welt (2. Nephi 5:16) entsprechend der Bauanleitung aus dem Alten Testament (1. Könige 6), welches sie ja auf den Platten Labans, aus ihrer früheren Heimat Jerusalem, mitgenommen hatten (1. Nephi 4:38).
  • Heiligtümer
    Gebäude, die zum Zwecke der Anbetung errichtet wurden (Alma 22:7).
  • Synagoge
    bedeutet aus dem Griechischen übersetzt: Versammlung. So sind Synagogen von den Juden gebaute, und für religiöse Belehrungen und zur Anbetung genutzte, Versammlungsorte. Sie wurden auch von Christus (Matthäus 4:23), den ersten Aposteln (Apostelgeschichte 9:20-22) und Missionaren in vorchristlicher Zeit zum Predigen des Wortes Gottes genutzt.

Was wurde von Alma dem Jüngeren und Amulek gepredigt? Umkehr. Und das entspricht genau dem Auftrag, den die Diener des Herrn immer von ihm bekommen: „Sprich nichts als nur Umkehr zu dieser Generation; …“ (Lehre und Bündnisse 6:9; Deuteronomium 30:8; 1. Könige 18:37). Dieser Ruf gilt allen Menschen zu allen Zeiten, also auch heute, und ich bemühe mich diesem Ruf zu folgen und von all meinem falschen Handeln umzukehren, und mich dem Herrn zuzuwenden. Wie nimmst du diesen Ruf auf? Wenn du möchtest, lies auch den Artikel oder schau dir die Rede an: „Umkehr – ein Geschenk Gottes“ D. Todd Christofferson vom Kollegium der Zwölf Apostel.

Luke 4:15–20, Jesus standing in the synagogueJesus in der Synagoge
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s