Damit ihr ihnen gutes Beispiel in mir zeigt

Nachdem der Herr den jungen Missionaren aus Zarahemla Trost zugesprochen hatte (Alma 17:10), gab er ihnen noch folgende Anweisung mit auf den Weg: „… Geht hin unter die Lamaniten, eure Brüder, und richtet mein Wort auf; doch sollt ihr geduldig sein in langen Leiden und Bedrängnissen, damit ihr ihnen gutes Beispiel in mir zeigt, und ich werde euch zu einem Werkzeug in meinen Händen machen, um viele Seelen zu erretten.“ (Alma 17:11).

Damit ihr ihnen gutes Beispiel in mir zeigt. So wie `ein Bild mehr sagt als tausend Worte´ (eine Metapher für den Mehrwert von Bildern gegenüber ausschließlichem Text. Bilder hinterlassen stärkere Eindrücke, als Worte es vermögen), beeindrucken Taten mehr als Worte: „Das, was du tust, schreit so laut, dass ich nicht hören kann, was du sagst.“ – Sprichwort aus Mosambik. Oder nach einer deutschen Redewendung: „Lass Taten sprechen“.

Ich fühle mich aufgefordert meinen Mitmenschen durch mein Leben zu zeigen, wes Geistes Kind ich bin (Luther 1912: Lukas 9:55 oder King James Version), anstatt durch viele geschwollene Worte. Mein Beispiel kann ich mir bei Christus abschauen. Gerne arbeite ich hart an mir, um mich dem Stand anzunähern, den der Apostel Paulus erreicht hatte. Er konnte an seine von ihm in Korinth gegründete Christengemeinde schreiben: „Nehmt mich zum Vorbild, wie ich Christus zum Vorbild nehme.“ (1. Korinther 11:1). Wessen Beispiel willst du nacheifern? Lies auch gerne, oder sieh dir die Ansprache: „Ich habe euch ein Beispiel gegeben“ von Elder Richard G. Scott an (hier).

An image of Christ comforting a woman, paired with a quote by Elder Richard G. Scott: “The greatest example … is our Savior.”„Das größte Vorbild, das je auf Erden weilte, ist unser Heiland, Jesus Christus.“ – Elder Richard G. Scott
(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s