Dass sie die Waffen des Krieges um des Friedens willen begruben

„Und so sehen wir, dass diese Lamaniten, nachdem sie so weit gebracht worden waren, dass sie die Wahrheit glaubten und erkannten, fest waren und sogar lieber den Tod erleiden wollten als Sünde zu begehen; und so sehen wir, dass sie ihre Friedenswaffen begruben oder dass sie die Waffen des Krieges um des Friedens willen begruben.“ (Alma 24:19).

Dass sie die Waffen des Krieges um des Friedens willen begruben. Durch James Fenimore Coopers „Lederstrumpf“-Romane, wurden die Rituale des `Kriegsbeil begrabens´ allgemein bekannt. Das Kriegsbeil war eine Streitaxt mit kultischer Bedeutung. Daher leitet sich dann auch die Redensart ab: „Lass uns das Kriegsbeil begraben.“ in dem Sinne von: Frieden schließen, einen Streit beilegen. Der umgekehrte Vorgang wäre: Das Kriegsbeil ausgraben.

Mein Vorname ist Manfred, was aus dem alemannischen abgeleitet so viel bedeutet wie `Mann des Friedens´. Und in der Tat, ich kann Streit einfach nicht leiden, sollte sich einer anbahnen, fühle ich mich äußerst unwohl. Ich bemühe mich demzufolge, mit allen Kräften, diesem aus dem Weg zu gehen. Sollte es jemals sein, dass dies nicht klappt, bin ich versucht, ihn unter allen Umständen so schnell wie möglich beizulegen, dafür zu sorgen, dass das `Kriegsbeil begraben´ wird und möglichst tief, sodass es nicht so leicht wieder hervorzuholen ist. Wie das geht?

Entsteht doch ein Konflikt, so schnell wie möglich deeskalieren mittels offener Gespräche mit `Ich-Botschaften´ (Genesis 13:8):

  • Wo es sich einrichten lässt: zu Beginn die Bitte um ein gemeinsames Gebet und evtl. eine passende Schriftstelle (Lehre und Bündnisse 136:23)
  • Stolz ablegen, sich demütigen (Sprichwöter 13:10)
  • Gemeinsame Wege über das Vorgehen finden
  • Genügend Zeit für die Konfliktlösung einräumen
  • Mit offenen Karten spielen
  • Lösungen finden, die die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigen
  • Vergebungsbereitschaft (Kolosser 3:13)
  • Besteht die Gefahr der Eskalation, Hilfe von außen holen (Mediation durch nicht involvierte, heilige Schriften als Anleitung nutzen, Beten, ggf. Fasten)

Wie begräbst du die Waffen des Krieges um des Friedens willen?

Image(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s