Von alten Priestern festgelegt

Auf die Frage des Hohenpriesters des Landes Gideon, Giddonach (übrigens ist er der Vater von Amulek, siehe Alma 10:2, der von einem Engel beauftragt wurde, für Alma den Jüngeren zu sorgen, siehe Alma 10:7, und berufen wurde, mit ihm als Missionar zu dienen, siehe Alma 8:29), warum er die Wege des Herrn verkehre (Alma 30:22), antwortete der Antichrist Korihor: „… Weil ich nicht die törichten Überlieferungen eurer Väter lehre und weil ich dieses Volk nicht lehre, sich durch die törichten Verordnungen und Verrichtungen niederzubinden, die von alten Priestern festgelegt worden sind, um sich Macht und Gewalt über sie anzueignen, um sie in Unwissenheit zu halten, so dass sie das Haupt nicht emporheben können, sondern gemäß deinen Worten erniedrigt werden.“ (Alma 30:23)

Von alten Priestern festgelegt. Wieso sollen ältere berufene Diener des Herrn törichte Verordnungen und Verrichtungen festlegen, und seit wann üben sie Macht und Gewalt aus, um die Mitglieder der Kirche in Unwissenheit zu halten? Es ist nicht so, dass der ältere Priester seinen eigenen Willen kundtut, sondern der Herr Jesus Christus ist derjenige, der seinen Willen seinen Knechten, den Propheten, kundtut (Amos 3:7) und dieser hat den Auftrag ihn an das Volk des Herrn weiterzugeben (Lehre und Bündnisse 21:1-5). So ist es seit Anbeginn der Menschheit gewesen (Köstliche Perle Mose 6:51-52,58,67), und so wird es bleiben bis Christus persönlich kommen, und seine Herrschaft auf Erden antreten wird (Apostelgeschichte1.11).

Ja, auch heute haben wir ältere Priester an der Spitze der Kirche. Die obersten Kirchengremien, die Erste Präsidentschaft und das Kollegium der Zwölf, haben ein Durchschnittsalter von knapp 77 Jahren. Das älteste Mitglied des Kollegiums der Zwölf ist Elder Russel M. Nelson (Präsident des Kollegiums) mit 90 Jahren, das jüngste, Elder Gary E. Stevenson, mit 62 Jahren (Stand 2017). Unser Prophet, Thomas S. Monson, derzeit des Herrn berufenes Sprachrohr auf Erden, ist 90 Jahre alt. Ich habe in meinem Kirchenleben seit 1960 bis heute, keine Erfahrung derart gemacht, dass diese `alten Priester´, die berufenen Diener des Herrn, mich je durch törichte Verordnungen und Verrichtungen versucht haben niederzubinden, oder mich in Unwissenheit zu halten. Ganz im Gegenteil, ich werde ständig dazu angehalten, eifrig nach Wissen aus den besten Büchern zu trachten, und zwar entsprechend neuzeitlicher Offenbarung: „durch Studium und auch durch Glauben;“ (Lehre und Bündnisse 109:7,14). Dies tue ich mit größter Freude und mit allem Eifer (1. Nephi 10:19). Außerdem profitiere ich von ihrer Erfahrung und Weisheit, die sie in ihrem Leben gesammelt und erlangt haben, und mit der sie mich liebevoll führen und anleiten. Wie stehst du zu älteren Priestern, die uns im Auftrag des Herrn führen und leiten?

(Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s