Legte er allen, die bei ihm waren, seine Hände auf

Nachdem Alma der Jüngere den Herrn um Trost, Geduld, Stärke und Erfolg für ihr Unternehmen, die Zoramiten für den wahren Glauben zurückzugewinnen, angefleht hatte (Alma 31:32 -35), übte er seine Vollmacht als Hohepriester der gesamten Kirche aus und legte allen „… die bei ihm waren, seine Hände auf. Und siehe, als er ihnen seine Hände auflegte, wurden sie vom Heiligen Geist erfüllt.“ (Alma 31:36).

Legte er allen, die bei ihm waren, seine Hände auf. In der Bibel lesen wir über das Händeauflegen durch bevollmächtigte Priestertumsträger an vielen Stellen. Beispielhaft, als es um die Weihe und den Dienst der Leviten geht. Die Leviten sollten nach ihrer symbolhaften Reinigung vor das Offenbarungszelt geführt werden und ganz Israel sollte sich ebenfalls versammeln. „Die Israeliten sollen den Leviten die Hände auflegen 11 und Aaron soll an den Leviten im Namen der Israeliten vor den Augen des Herrn die Weihe vornehmen. Auf diese Weise sollen sie den Dienst des Herrn antreten.“ (Numeri 8:10-11). Aaron, der ältere Bruder von Mose (Exodus 7:1,7), war der vom Herrn beauftragte Führer im Priestertum (Exodus 28:1-4) und er wiederum sollte durch Händeauflegen die Leviten für ihren Dienst bevollmächtigen.

In der Kirche des Herrn, werden viele Priestertumshandlungen durch das Auflegen der Hände vollzogen, wie z. B. Ordinierungen zu bestimmten Aufgaben in der Kirche (z. B. Apostelgeschichte 6:1-6 die Ordinierung zum Amt des Siebziger), die Spendung von Segen (z. B. die Kindessegnung: Lehre und Bündnisse 20:70), Krankensegnungen (Lehre und Bündnisse 42:44), nach der Taufe die Bestätigung als Mitglied der Kirche und die Spendung des Heiligen Geistes (Lehre und Bündnisse 35:6). Jedem, der mit der Vollmacht Gottes ausgerüstet wird, werden die Hände durch hierzu bevollmächtigte Diener des Herrn aufgelegt, wie es von dem, der seine Kirche leitet, Jesus Christus (Epheser 5:32), vorgegeben wurde, denn „keiner nimmt sich eigenmächtig diese Würde, sondern er wird von Gott berufen, so wie Aaron.“ (Hebräer 5:4).

The restoration of the Melchizedek Priesthood.

Petrus, Jakobus und Johannes übertragen Joseph Smith das Priestertum, denn sie hielten als Letzte diese Schlüsselvollmacht
(Lehre und Bündnisse 27:12; Bild: Quelle)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s